23. Weekend Felsberg

weekend_felsbergVom 04. bis zum 06. November 2016 fand in der Aula und der Turnhalle von Felsberg bereits zum 23. mal das vom Karateclub Chur organisierte Kampfweekend statt. Als Instruktor konnte wie bereits letztes Jahr Shihan Masahiro Kaneko, 5. DAN, von der Organisation Kyokushin-Kan aus Tokyo, verpflichtet werden. Begleitet wurde er von Senpai Eijiro Kambe, 2. DAN – welcher wieder das Dolmetschen übernahm.

Es nahmen über 100 Karatekas aus den IFK Dojos der Schweiz, aus Rumänien und Holland sowie dem Shinkyokushinkai Schweiz und dem Kickboxcenter Fünf Dörfer teil. Von der Karateschule Kriens waren Senpai Simon Birrer und Sensei Michel Estermann das ganze Wochenende anwesend.

Im Training am Freitag Abend und am Samstag Vormittag legte Shihan Kaneko den Fokus auf das Stärken der inneren Kraft, das Ki und die Einheit von Körper und Geist. Er brachte uns seine Vorstellung vom Budo Karate näher und zeigte uns Techniken aus dem “alten” Okinawa Karate. Es war für die meisten zuerst etwas ungewohnt bekannte einfache Techniken und Stellungen mal etwas anders auszuführen, gab uns aber einen wichtigen Einblick in die tiefere Bedeutung und die wichtigen Aspekte der Techniken.

Am Samstag Nachmittag und Sonntag trainierten wir dann Block- und Schlagkombinationen und Hazuriki. Der Abschluss bildete ein ausgedehntes Sparring um das gelernte anzuwenden.
Das Weekend Felsberg war einmal mehr ein interessantes und lehrreiches Wochenende das Spass gemacht hat.

Vielen Dank den Organisatoren und den Instruktoren aus Japan.